geschrieben von: Stephan Schäfer | 10.04.2015, 14:00

Spenden aber wie?

Sie begeistern sich für ein Projekt auf unserer Plattform und möchten gerne einen Betrag spenden? Die Möglichkeit hierzu haben Sie bequem über giropay und herkömmlich über die Vorkasse.

Die Anmeldung

Damit Sie ein Projekt unterstützen können, müssen Sie sich auf unserer Plattform anmelden. Dies können Sie direkt auf der Plattform oder wahlweise auch mittels Facebook-Connect vornehmen. Wenn Sie eine Spendenquittung erhalten möchten, müssen Sie auch Ihre Adressdaten eingeben, damit unser System weiß, wohin die Zuwendungsbestätigung geschickt werden soll. Nach erfolgreicher Anmeldung können die die Spende dann mit giropay oder Vorkasse durchführen:


giropay

Das giropay-Verfahren steht rund 35 Millionen Bankkunden in Deutschland zur Verfügung: So können z.B. Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken, Sparkassen und der Postbank Ihre Einkäufe und Spenden im Internet mittels giropay direkt bezahlen, vorausgesetzt der Händler / die Spendenorganisation akzeptiert diese Zahlweise. Unser Crowdfunding-Portal nutzt diese einfache, an das Online-Banking gekoppelte Zahlmöglichkeit.

Wenn Sie giropay auswählen, werden Sie zunächst auf eine Auswahlseite geleitet, die Ihre Zahldaten enthält und auf der Sie die Bankleitzahl Ihrer Bank, bzw. den Banknamen oder den Ort eingeben können. Die IBAN müssen Sie nicht eingeben (optional). Nach Auswahl der Bank können Sie mit der Zahlung fortfahren und Sie werden zur Online-Banking-Anwendung Ihrer Bank weitergeleitet.

Durch Anmeldung mit VR-Kennung/Alias und PIN gelangen Sie nicht wie üblich in die Übersicht Ihrer Konten, sondern sehen direkt die fertig ausgefüllte Überweisung mit Ihrem Spendenbetrag. Nach Bestätigung der Zahlung erhalten Sie wie gewohnt die TAN zugestellt, bspw. beim mobilen TAN-Verfahren auf Ihr Handy geschickt und können damit dann die Zahlung bestätigen.

Anschließend gelangen Sie zu unserer Crowdfunding-Plattform zurück. Die Spende ist nun überwiesen.

Detaillierte Infos zu giropay finden Sie hier: https://www.giropay.de/fuer-kaeufer/giropay-fuer-kaeufer.html


Vorkasse

Auch die herkömmliche Zahlung per Überweisung ist möglich. Bei der Auswahl des Zahlverfahrens Vorkasse erhalten Sie ein fertig ausgefülltes Überweisungsformular, welches Sie mit Ihren Daten (z.B. IBAN und Namens/Adressdaten) vervollständigen, ausdrucken und unterschreiben können. Diesen Beleg können Sie dann wie bisher an Ihre Bank weiterleiten. Die Option Vorkasse wird in den letzten Tagen vor dem Ende eines Projekts nicht mehr angeboten, da der Zahlungseingang der Spende bis zum Ende des Projektlaufs nicht mehr sichergestellt ist.

Schlagwörter: giropay, Vorkasse, Spenden, Überweisung, überweisen, Online-Zahlung, online zahlen

Kommentare

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.

Kommentar hinterlassen