Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Finanzierung von drei Stipendien für Studierende der Bethlehem Universität.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Bethlehem, Bildung, Heiliges Land, DVHL, Bethlehem Universität
Finanzierungs­zeitraum: 14.08.2020 08:15 Uhr - 12.11.2020 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit Ihrer Hilfe möchten wir drei volle Jahresstipendien für zwei Student*innen der Religionswissenschaften und einen/eine Student*in des Hotelmanagements finanzieren. Bildung ist der Schlüssel zur Zukunft. Für junge Menschen in Bethlehem ist der Blick in die Zukunft oft ernüchternd. Das Leben im Nahostkonflikt ist belastend. Hohe Jugendarbeitslosigkeit, Kontrollen und Checkpoints bestimmen ihren Alltag. Hier setzt die Bethlehem Universität an. Sie schafft Hoffnung auf Zukunft, denn sie bietet jungen Palästinenser*innen die Möglichkeit einer qualifizierten Ausbildung in wichtigen Bereichen wie Pflege, Religionswissenschaften oder Hotelmanagement. Wichtig dabei: Die Abschlüsse der Bethlehem Universität werden im Gegensatz zu den Abschlüssen vieler anderer Universitäten in Palästina auch in Israel anerkannt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Zielgruppe sind drei Bachelor-Student*innen der BU für Hotelmanagement und Religionswissenschaften, die selbst (bzw. ihre Familien) nicht für die Studiengebührenaufkommen können. Die Ausbildung eines/einer Student*in kostet die BU 4.000 USD pro Jahr. Viele der Student*innen an der Bethlehem Universität kommen aus einem der Flüchtlingscamps rund um die Stadt. Andere müssen, um zum Campus zu gelangen, täglich Checkpoints überqueren. Tag für Tag machen sie sich morgens auf den Weg, ohne zu wissen, wie lange sie an den Kontrollpunkten aufgehalten oder ob sie überhaupt durchgelassen werden. All dies nehmen sie auf sich, weil sie an eine bessere Zukunft glauben. Zukunft durch Bildung! Wir möchten ihnen diese Ausbildung für ein weiteres Jahr sichern. Damit leisten wir einen nachhaltigen Beitrag nicht nur für ihre Zukunft, sondern auch für die Zukunft der gesamten Region.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Bethlehem Universität leistet einen wichtigen Beitrag für die Zukunft Palästinas, besonders für die Minderheit der Christ*innen im Westjordanland. Christliche und muslimische Studierende lernen an der BU nicht nur miteinander, sondern auch übereinander. Dieser interreligiöse Dialog hilft dabei, Spannungen zwischen der muslimischen und der christlichen Bevölkerung zu verhindern. Um interreligiösen Dialog und die christliche Minderheit zu stärken, sollen zwei der Stipendien Student*innen der Religionswissenschaft zugutekommen. Mit dem Institut für Hotelmanagement und Tourismus möchte die BU den wichtigsten Wirtschaftssektor im Westjordanland unterstützen.
Das Ausbleiben von Tourist*innen aufgrund der Covid-19-Pandemie hat die wirtschaftlich angespannte Situation vieler Familien von BU-Student*innen zusätzlich noch verschärft. Mit der Hotel- und Tourismusbranche liegt der wichtigste Wirtschaftszweig im Westjordanland aktuell am Boden und es ist ungewiss, wann er sich wieder erholen wird.
Durch die Covid-19-Pandemie haben viele Familien ihre Arbeit verloren und sind auf Hilfe angewiesen. Mit Ihrer Hilfe möchten wir Studierenden ein Jahr Bildungssicherheit geben. Gemeinsam wollen wir hoffen, dass sich die wirtschaftliche Situation der Familien bald wieder bessert. Bis dahin wollen wir dieses Zeichen der Hoffnung auf Zukunft durch Bildung setzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle eingehenden Spenden werden für Stipendien an der Bethlehem Universität verwendet. Sollten über das Spendenziel hinaus Spenden eingehen, werden auch diese Gelder in weitere Stipendien investiert – als Voll- oder Teilstipendium.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Deutsche Verein vom Heiligen Lande (DVHL) ist ein christliches Hilfswerk, welches sich seit 160 Jahren für die Menschen im Heiligen Land engagiert. Der DVHL ist deutscher Partner der Bethlehem Universität und unterstützt die Universität seit vielen Jahren sowohl finanziell als auch durch die Entsendung von Freiwilligen.

Die Bethlehem Universität wurde 1933 in Kooperation des Vatikans mit dem christlichen Bruderorden „Brüder der christlichen Schulen - De La Salle“-gegründet. Damit ist sie
die älteste und immer noch einzige christliche Universität im Westjordanland. Derzeit besuchen 3.300 Studierende die Universität. Mit gut dreiviertel ist ein Großteil der Studierendenschaft der BU weiblich.

Projekt-ID: 14167