Projektübersicht

Mit Ihrer Hilfe möchten wir unseren Sachmedien-Bestand für Kinder gerne ausbauen. Altersgerechte Sachmedien sind eine tolle Sache, um bereits Kita- und Grundschulkindern Wissen näher zu bringen. Aufgrund eines begrenzten Budgets kommt die Anschaffung von Sachmedien für diese Zielgruppe leider meist zu kurz.

Kategorie: Kinder und Jugendliche
Stichworte: Bildung, Kinder, Bücherei, Leseförderung, Sachmedien
Finanzierungs­zeitraum: 21.03.2019 08:10 Uhr - 20.06.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Durch die Anschaffung von altersgerechten Sachmedien können bereits Kindergarten- und Grundschulkinder spielerisch an das Lesen und Lernen mit Hilfe von Büchern herangeführt werden. Insbesondere Klappen-Bilderbücher und Hör-CDs machen Wissen über verschiedene Sinne erlebbar und helfen die Neugierde und den Forscherdrang zu wecken.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel als öffentliche Bücherei ist es, insbesondere Kindern den Spaß an Büchern und am Lesen zu vermitteln und hierfür auch den Zugang zu Sachmedien in all ihrer Vielfalt zu ermöglichen. Denn Lesekompetenz bildet die Grundlage für die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben: für das Lernen in der Schule, beruflichen Erfolg sowie Bildung im Allgemeinen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Als Bücherei in Mainz-Laubenheim sind wir mit einem engagierten Team das ganze Jahr ehrenamtlich aktiv, um allen Laubenheimer Bürgern kostenlosen Zugang zu einem abwechslungsreichen, zielgruppenorientierten und aktuellen Medienangebot zu ermöglichen. Darüber hinaus wird Kita- und Grundschulkindern der Bücherei-Besuch während der Unterrichts- bzw. Betreuungszeit ermöglicht, um das Ausleihen und Lesen von Büchern ganz selbstverständlich in den Alltag zu integrieren.

Dass dies gelingt, ist an den steigenden Ausleihzahlen der letzten Jahre abzulesen. Gerade die Nachfrage im Bilder- und Kinderbuchbereich ist erfreulicherweise sehr gestiegen, sodass die Bücherei der Nachfrage kaum noch gerecht werden kann. Aufgrund eines begrenzten Budgets kommt die Anschaffung von Sachmedien dabei leider meist zu kurz.

Im vergangenen Jahr konnten wir dank einer großzügigen Geldspende unseren „Was ist Was“-Sachbuchbestand für Grundschulkinder größtenteils erneuern und über 60 neue Bücher anschaffen.

Mit Ihrer Hilfe würden wir unser „Was ist Was“-Angebot in diesem Jahr gerne für die Zielgruppe Kindergartenkinder und um den Bereich Hör-CDs "Was ist Was" und "Was ist Was Junior" erweitern.

Das Bücherei-Team würde sich sehr freuen, wenn seine ehrenamtliche Arbeit durch Ihre Spenden unterstützt würde, damit das Angebot an Sachmedien für Kinder um zeitgemäße und altersgerechte Medien erweitert und somit die Freude der jungen Bücherei-Besucher am Lesen und Lernen auch weiterhin aufrecht erhalten werden kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von diesem durch Ihre Spenden ermöglichten Sonder-Budget soll das Angebot an Sachmedien aus der „Was ist Was“-Reihe für die Zielgruppe Kindergartenkinder und um den Bereich Hör-CDs erweitert werden.

Geplant ist die Neuanschaffung der Buch-Reihen „Was ist Was Junior“ und „Was ist Was Kindergarten“ sowie der Hörspiel-Reihen „Was ist Was Junior“ und „Was ist Was“. Auch die neue Kinderbuch-Reihe „Was ist Was Erstes Lesen“ würden wir gerne in unseren Bestand neu aufnehmen.

Sollte mehr Geld gespendet werden, würde dies für die Anschaffung weiterer Bilder- und Kinderbücher Verwendung finden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Als Kath. Öffentliche Bücherei der Kath. Kirchengemeinde Mariae-Heimsuchung betreiben wir mit einem Team von 25 ehrenamtlichen Mitarbeitern und viel Herzblut Büchereiarbeit in Mainz-Laubenheim.

Wir stehen unseren Lesern an vier Tagen in der Woche mit Rat und Tat zur Seite und bemühen uns um ein anspruchsvolles Medienangebot für alle Zielgruppen.

Darüber hinaus sind wir das ganze Jahr aktiv, um durch Aktionen das Budget aufzubessern, damit das kostenlose Angebot für alle Bürger auch zukünftig aufrechterhalten werden kann.

Projekt-ID 11049