Projektübersicht

Die 25 Jahre alte DJ-Ecke, die uns gute Dienste erwiesen hat, möchten und müssen wir gegen eine neue, modernere und sicherere DJ-Ecke austauschen.

Kategorie: Kinder und Jugendliche
Stichworte: Jugendliche, DJ-Ecke, Kinder, Horbach, Jugendzentrum
Finanzierungs­zeitraum: 15.11.2018 11:58 Uhr - 14.02.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Erstes Quartal 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten unsere veraltete und teilweise (aufgrund des Alters) beschädigte DJ-Ecke ersetzen.

Durch eine neue, moderne und sicherere DJ-Ecke möchten wir unsere Räumlichkeiten verschönern und den Grundstein für künftige Veranstaltungen und Angebote legen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch den Austausch der DJ-Ecke können wir die zentrale Stelle "DJ-Ecke" neu strukturieren.
Kabel(-verbindungen) können erneuert und ersetzt werden, die zwischenzeitlich ausgetauschten Geräte können integriert werden, bislang verschwendeter Platz kann als Stauraum dienen und das wichtigste: Die alte Grundsubstanz, der nicht mehr lange getraut werden kann, kann ersetzt werden.

Da die Beleuchtung, die Musikanlage, der PC, der Beamer und alle eklektisch steuerbaren Elemente über die DJ-Ecke verbunden sind, ist die Erneuerung der vor 25 Jahren eigenhändig gebauten DJ-Ecke äußerst wichtig.

Die Besucher der bestehenden wöchentlichen Treffs, der Veranstaltungen, des neuen Kinderkinos und auch die Treffleiter selbst, profitieren dadurch an der Umsetzung des Projekts.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Jugendheim Horbach ist ein zentraler Anlaufpunkt für Jugendliche aus Horbach, Richterich, Laurensberg, Kohlscheid, Vaals und Kerkrade.

Durch die Erneuerung der DJ-Ecke können wir den Jugendlichen einen besseren und modernen Technikstandard bieten. Dadurch können wir die verschiedensten Projekte zusammen mit Jugendlichen angehen und so Jugendliche an einem Ort binden wo sie betreut werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es hat sich ein ortsansässiger Handwerker dazu bereit erklärt, die Demontage und die Entsorgung der alten DJ-Ecke, sowie die Materialien für die neue DJ-Ecke und auch seine Arbeitsleistung für deutlich weniger monetäre Entschädigung anzubieten.

Dennoch ist das Projekt kein kleines und wird ca. 4000,00 Euro kosten.

Sollte widererwarten etwas übrig bleiben, so wird das verbleibende Geld in Ausstattung und Dekoration investiert, wodurch unsere Räumlichkeiten möglichst noch attraktiver werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir als ehrenamtliche Mitarbeiter des Jugendzentrums T.o.T. - Unicorn Aachen-Horbach sind die Initiatoren des Projekts.

Unseren Rücken stärkt die Pfarre St. Heinrich in Aachen-Horbach als unser kirchlicher Träger.

In der Vergangenheit getätigte Gespräche mit Jugendbeauftragten des Bistums Aachen waren bestärkend und geben uns zusätzlichen Halt.

Projekt-ID: 10352