Projektübersicht

Wir benötigen Ihre Unterstützung, um ein Spielgruppenangebot für Väter und ihre Kinder mit besonderem Beratungs- und Förderbedarf, zu finanzieren.

Kategorie: Familienhilfe
Stichworte: Vater, Spielgruppe
Finanzierungs­zeitraum: 13.12.2019 13:52 Uhr - 12.03.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Immer mehr Väter sind voll oder teilweise in die Erziehungsarbeit ihrer Kinder involviert. Sie sind z.B. alleinerziehend oder durch Berufstätigkeit der Mutter oder Krankheit der Mutter einen großen Teil des Tages für ihre Kinder eigenverantwortlich zuständig. Als Flexible Erziehungshilfen unterstützen wir im Auftrag des Jugendamtes Familien bei der Versorgung und Betreuung ihrer Kinder. Bei unserer pädagogischen Arbeit in den Familien wurde deutlich, dass es Väter gibt, die den Austausch und Kontakt mit anderen Vätern, die sich in einer vergleichbaren Situation befinden, suchen. Eltern-Kind Angebote werden jedoch häufig nur von Müttern besucht. Väter sind meist nicht die Zielgruppe solcher Angebote oder sie fühlen sich davon auch nicht angesprochen. Hinzukommt, dass im Gegensatz zu bestehenden Regelspielgruppen, der Förderbedarf nicht nur bei den Kindern, sondern aufgrund problematischer Vorgeschichten auch ein großer Beratungsbedarf bei deren Vätern besteht. Der Förderbedarf der Kinder bezieht sich vor allem auf die Stärkung sozialer Kompetenzen. Aufgrund dieser erkannten Problematik möchte der Caritasverband Remscheid mit einem speziellen Gruppenangebot Väter stärker in den Blick nehmen und gezielt ansprechen. Das Gruppenangebot soll wie eine Regelspielgruppe aufgebaut und fortlaufend weitergeführt werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Zielgruppe des Projektes sind Väter mit ihren Kindern im Alter von 0-3 Jahren, die noch keinen Betreuungsplatz haben. Das Angebot soll Vätern Austauschmöglichkeiten mit anderen Vätern bieten. Sie können so Ängste und Sorgen, aber auch Erfolgserlebnisse im Zusammenhang mit den Themen Kinder, Familie und Erziehung austauschen und Erfahrungen bzw. Anregungen, weitergeben. Durch spielerische und kreative Angebote soll Vätern die Zeit und der Raum gegeben werden, gemeinsam mit ihren Kindern zu experimentieren, zu lachen, zu toben, zu spielen, zu singen und zu basteln. Die Kinder sollen dadurch gefördert und die Erziehungskompetenz der Väter erweitert werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Für den Fall Ihrer Unterstützung entsteht ein niedrigschwelliges Angebot für Väter mit ihren Kindern, dass uns die Möglichkeit bietet die Väter in ihrer Rolle zu stärken und die Kinder, die noch keinen Betreuungsplatz haben zu fördern. Darüber hinaus können dadurch auch finanziell schwächere Familien dieses Angebot nutzen, da in anderen Zusammenhängen oft Teilnehmergebühren erhoben werden müssen, die nicht geleistet werden können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Hilfe Ihrer Spende könnten wir die Mietkosten für die Räumlichkeiten, in denen die Vätergruppe stattfindet, finanzieren. Angemietet sind die Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes Remscheid. Des Weiteren setzen wir das Geld ein, um Materialien für die geplanten Projekte zu kaufen und zusammen mit den Vätern und Kindern Ausflüge zu unternehmen. In der Regel befinden sich die Väter in schwierigen finanziellen Situationen und beziehen oft Leistungen vom Jobcenter oder anderen Ämtern und können sich somit keine Gebühr für die Teilnahme leisten.

Bei einer möglichen Überfinanzierung könnten wir das zusätzliche Geld für einen längeren Mietzeitraum der Räumlichkeiten verwenden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zusätzliches Geld in weitere Materialien zu investieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Abteilung Erzieherische Hilfen des Caritasverband Remscheid e.V.

Projekt-ID: 12626